Ausbau Freizeitraum Teil 1

Um der Handwerkerleidenschaft gerecht zu werden, und einen Platz für den im Wohnzimmer nicht mehr benötigten Fernseher zu erhalten, habe ich mich dazu entschieden im Freizeitraum eine Zwischenwand zu setzen. Darauf sollte dann der Fernseher und die IT-Technik für die Wohnung platziert werden.

Im Folgenden Bilder wie es vorher aussah:

Vor den Umbauarbeiten

Vorher Hinten

Die Planungen waren im vollen Gange. Zu Beginn hatte ich lediglich darüber nachgedacht die Theke nach Oben hin zu erweitern. Kurz vor dem Einkaufen im Baumarkt wurde es dann auch die Querung zur Tür hin, wie man später sehen wird. Auf jeden Fall sollte der TV und eine entsprechend Kabelführung vorhanden sein.

Der Anfang wurde mit einigen Latten gemacht, die einfach das Grundgerüst darstellen. ebenso wurden alle benötigten Werkzeuge und auch Materialien auf dem Tisch ausgebreitet. Wie bei einer gewissenhaften Planung üblich, musste mehrmals für vergessene Dinge der Baumarkt wieder angefahren werden.

Erste Latten sind gesetzt

Arbeitstisch

Mit dem Grundgerüst ging es dann auch endlich an das Anschrauben der OSB-Platten. Die erste noch mit nur einem kleinen Teil Krümmung auf der linken Seite. Die zweite Platte wurde dann ein wenig kniffliger und mit der Hilfe von Pappkarton, welches vorher zu den richtigen Maßen zusammengeflickt wurde, konnte dann die Platte richtig gesägt werden.

Erste Bauplatte

Zweite Bauplatte mit Krümmung

Erstmal im Flow, waren die nächsten Platten nicht weniger Arbeitsintensiv aber durch die ersten Erfahrungen konnten diese dann schneller erstellt werden.

Mut zur Lücke

Front fertig

Nachdem die Front fertig war, ging es an die hintere Seite, und dort hatte ich mit größeren Schrägen und Ecken zu kämpfen. Darüber hinaus wurden die OSB Platten weniger. Dadurch wurde die hintere Seite mit einigen kleinen Stücken montiert. Aber am Ende hat es gepasst.

Bevor die Wand geschlossen wurde, mussten noch die Löcher für die Kabel gebohrt werden, und an der Front die Halterung für den Fernseher montiert werden.

Hinten ohne Verschalung

Hinten mit Verschalung

Was fehlt noch zum Glück eines Mannes beim Heimwerken? Die Technik. Durch die Anbringung an Holz waren alle Geräte einfach zu montieren. Am Ende konnte aber alles recht ordentlich aufgebaut werden. Daneben ist ein Beweisbild, dass man auch in einem Sportwagen mit zwei Sitzen, Latten mit Länge von 2 Metern im Baumarkt kaufen kann.

Technik

10 x 2m Latten im Sportwagen

Das Endergebnis konnte dann nach zwei Tagen und vielen Fahrten zum Baumarkt, einigen Verletzungen und viel Schweiß in Augenschein genommen werden.

Endergebnis